s t v

a u g i a

b r i g a n t i n a

a b b

b r e g e n z - m e h r e r a u

HPTitel

home

rückblick

chargen

programm

aktivitas

fuchsia

augia cantat

fotogalerie

links

impressum

ss 2019

Abschlusskneipe unserer Freundschaftsverbindung AA Augo-Nibelungia

Am Samstag, 13.02.2016, fand auf der Augia-Bude die Semesterabschlusskneipe des Wintersemesters 2015/16 ev AA Augo-Nibelungia statt. In der kleinen aber feinen Abschlusskneipe chargierte der hohe x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula mit seinem Chargencabinett bestehend aus dem hohen FM Bbr. Lukas Schrott v/o Schröder sowie dem hohen xxxx Bbr. Mortimer Hladik v/o Mors. Phx Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus folgten der Kneipe ebenso wie der hohe ABB-Phx und An-Phxx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der hohe Phxxx Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas sowie die hohe BcB-Phx Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra. Auch die Freundschaftsverbindung StV Augia-Brigantina war durch den hohen x Bbr. Christian Winter v/o Herbst sowie seine Vorgänger Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer und Bbr. Alexander Winter v/o Sommer vertreten. Aber auch der hohe Lx und ABB-FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker sowie der hohe KB-FM Kbr. Clemens Fröwis v/o Galileo folgten der souveränen Kneipführung von Bbr. Caligula. Fbr. Roger A. Staub v/o Strolch verwöhnte im Inofficium die Corona mit hervorragendem Appenzellerkäse, der von Nüssen und Rosinen umrahmt wurde - ein Dank dem edlen Spender. Das erste Semester der Augo-Nibelungia mit eigenem Programm ging erfolgreich zu Ende und wir wünschen unserer Hochschulabsolventen- und Freundschaftsverbindung weiter gutes Gedeihen - heil An!

SchildZirkel

ws 2017/18

ss 2017

ws 2016/17

ss 2016

ws 2015/16

ss 2015

Abschlusskreuzkneipe ev KÖStV Wellenstein Bregenz mit ev StV Bregancea Bregenz

Am Freitag, 05.02.2016, fand auf der Wellenstein-Bude um 20 Uhr die Abschlusskreuzkneipe der Wellenstein mit der StV Bregancea unter dem Motto "Die Tiere sind los" statt. Obwohl eine überschaubare Anzahl von Kartellgeschwistern der Mottoaufforderung gefolgt waren, gab es eine humorvolle und beeindruckende Kneipe, die die Stärke der Wellenstein gut abbildete. In der vom hohen x des WS Kbr. David Schobel v/o Lämpel sowie der hohen BcB-x des WS Ksr. Monique Wolff v/o Xenia geschlagenen Kneipe konnte die WSB zwei neue Füchse recipieren, zwei Füchse brandern sowie den hoch engagierten Kbr. Matthias Schmatz v/o Bro burschen. Neben dem hohen LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, LPhxx Kbr. Christian Beer v/o Beer, Lxx und hoher x Kbr. Manuel Beer v/o Manni und weiteren WSB-Couleurlegenden wie den Kbr. Memo und Zimbo, folgte auch der beeindruckender BcB-Fuchsenstall der Kneipe. So waren die hohe xx Ksr. Cheyenne Wolff v/o Fox und die hohe xxxx Ksr. Antonia Zandler v/o Via umringt von den Füchsen Ksr. Elea, Ksr. Tamina, Ksr. Sinusia sowie Ksr. Natsu. Nachdem die KB-Abschlusskneipe schon um 22 Uhr beendet war, gelang es dem hohen ABB-Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, den letzten Teil der Kneipe mitzuerleben und die Augia-Strophe an diesem Abend zum zweiten Mal zu singen. Es war uns ein Vergnügen auch den anderen beiden Bregenzer Verbindungen unsere Aufwartung zu machen und wir gratulieren zu der gelungenen Kneipe und der Stärke beider Verbindungen - heil WSB, heil BcB!

ws 2014/15

ss 2014

Abschlusskreuzkneipe unserer Freundschaftsverbindung KBB

Am Freitag, 12.02.2016, fand auf der neuen Kustersberg-Bude die Abschluss- und Ehrenbandverleihungskneipe des Wintersemesters 2015/16 statt. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer machte unserer Freundschaftsverbindung seine Aufwartung begleitet vom hohen Lx und ABB-FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, der in Kürze das KB-Band erhalten wird, sowie von Bbr. Tim Stark v/o Vic, der Ende Februar für das Amt des Landesschulungsreferenten kandidiert. In einer feierlichen Zeremonie konnte der hohe x des WS Kbr. Clemens Fröwis v/o Galileo Kbr. Alexander Breier v/o Smöre, der sich große Dienste um die Instandsetzung der neuen Bude erworben hatte, Kustersbergs Ehrenband verleihen. Weiters übergab Kbr. Galileo sein Amt an den hohen x des Sommersemesters Kbr. Matthias Eberhard v/o Fenrir, der gerade noch als Debütant am heurigen Opernball brilliert hatte. Im Inofficium gab es noch intensive Gespräche unter anderem mit dem hohen KB-Phx Kbr. Mag. Reinhard Kaindl v/o Whiskey. Wir freuen uns über die hervorragenden Beziehungen zur KB und werden uns bemühen diese weiter zu pflegen - heil KB!

Abschlusskreuzkneipe ev KSMMV Erentrudis Salzburg mit Almgau und Ivaria in Salzburg

Am Freitag, 05.02.2016, besuchte eine kleine Augia-Abordnung bestehend aus dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, dem hohen xxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch sowie An-x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula begleitet von der hohen BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra die Abschlusskneipe der mit der Augia eng verbundenen Erentruden. In der eindrucksvollen Kreuzkneipe übergab die hohe x des WS, Fsr. Isabell Taxacher v/o Briseis ihr Amt an die Festrednerin des letzten Augia-Stiftungsfestes, Fsr. LAbg. Martina Jöbstl v/o Ophelia. Im Inofficium gab es intensive Gespräche unter anderem mit der hohen Phx Fsr. Nora Berghammer v/o Tullia. Die Erentruden werden uns auch heuer wieder an unserem 33. Stiftungsfest besuchen - es war uns ein Vergnügen wieder in Salzburg zu sein und wir freuen uns schon auf unser Stiftungsfest. Heil Erentrudis!

Wahl-BC ev StV Augia Brigantina

Am Dienstag, 02.02.2016, fand um 18.30 Uhr der Wahl-BC des Sommersemesters 2016 statt. Mit der Dechargierung von Bbr. Minirömer ging seine dreisemestrige Senioratszeits zu Ende und Bbr. Christian Winter v/o Herbst wurde zum neuen x des Sommersemesters gewählt. Unterstützt wird er vom hohen xx Bbr. Manuel Marxer v/o Hansodi und vom hohen FM Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker. Als Schriftführer steht ihm Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch und als neuer Kassier Bbr. Sebastien Kranz v/o Julius zur Seite. Ergänzt wird das neue Chargenteam durch Bbr. Julian Bauer v/o Easy als Budenwart und Bbr. Benedikt Werdich v/o Goethe als Wichsenwart. Wir wünschen ihnen ein erfolgreiches Semester und bedanken uns bei den Chargen des Wintersemesters für ihre aufopfernde Arbeit - semper paratus!

Semesterabschlusskreuzkneipe Augia mit ev KÖStV Bernardia Stams und ev KMV Sonnenberg Bludenz

Am Samstag, 30.01.2016, fand um 20 Uhr auf der Augia-Bude die Semesterabschlusskreuzkneipe unserer Augia mit unserer Freundschaftsverbindung KÖStV Bernardia Stams und ev KMV Sonnenberg Bludenz statt. In Anwesenheit des hohen LPhx Jörg Zimmermann v/o Schorsch, der Phx der ABB Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der SOB Kbr. Mag. Gerald Fenkart v/o Dr.cer.Bonsai, der BcB Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas, Phxxxx Mag. Patrick Loss v/o Paterno, des hohen Lxx1 Kbr. Manuel Beer v/o Manni, des hohen Lxx2 Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, schlugen der scheidende x der ABB Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, der scheidende x der SOB Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya und der hohe xx der Bernardia eine humorvolle Kneipe. Die gut besuchte Kneipe wurde dankenswerterweise wieder von unserem verdienten Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM dokumentiert.

Fuchsenkreuzkneipe unserer Augia mit Freundschaftsverbindung Kustersberg

Am Freitag, 15.01.2016, fand um 20 Uhr auf der neuen, sensationellen Kustersberg-Bude als erste große offizielle Veranstaltung die Fuchsenkreuzkneipe unserer StV Augia Brigantina mit unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz statt. Im total gefüllten neuen und beeindruckenden Kneipsaal schlugen unsere Füchse Bbr. Christian Van Haastert v/o Dutchman, Bbr. Janko Hu v/o Panda und Bbr. Jakob Rusch v/o Quintus zusammen mit der Kustersberger Fuchsia eine exzellente Kneipe. Zudem konnte unser hoher Fuchsmajor Bbr. Vincent Vogler v/o Turbovogla mit Bbr. Loris Sturm v/o Crassus und Bbr. Francisco Jose Ferrufino-Saavedra v/o Ruffinado zwei neue Füchse recipieren und in Augias Fuchsenstall begrüßen. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM hat die fantastische Kneipe wieder exzellent ins Bild gesetzt. Ein großer Dank gilt auch dem hohen Lxx und KBB-xx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, KBB, ABB, der die Kneipe hervorragend vorbereitet hatte.

Weihnachtskommers ev KMV Sonnenberg Bludenz

Am Sonntag, 27.12.2015, fand um 20 Uhr im Gasthof Sonnenberg in Nüziders der traditionelle Weihnachtskommers ev KMV Sonnenberg Bludenz statt. Der hohe SOB-x Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya wurde neben seinen Conchargen von Chargierabordnungen der Freundschaftsverbindungen KÖStV Wellenstein Bregenz und KMV Clunia Feldkirch flankiert. Nach längerer Durststrecke konnte die KMV Sonnenberg endlich wieder einen Fuchs recipieren. Highlight für Augia-Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, ABB-x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer und Lxx und KBB-xx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch war die Ehrenbandverleihung an unseren hohen Rechnungsprüfer Bbr. Dr. Gerhard Mayer v/o Orest, der sich um den Erwerb der neuen Sonnenberg-Bude große Verdienste erworben hatte. Heil Sonnenberg! Heil Bbr. Orest! Semper paratus!

Klostertage einiger Augia-Aktiver

Von Montag, 21.12.2015, bis Mittwoch, 23.12.2015, nutzten einige Aktive der Augia die Möglichkeit mit dem Convent mitzuleben und intensive Tage im Kloster zu verbringen. Bericht folgt.

Unterländer Weihnachtskommers 2015 mit Kommersführung der Augia

Am Samstag, 19.12.2015, fand um 20 Uhr im Austriahaus in Bregenz der traditionelle Unterländer Weihnachtskommers statt, der diesmal von unserer Augia organisiert worden war. Ausführlicher Bericht folgt, Bbr. FMM hat dankenswerterweise wieder alles mit hervorragenden Bildern dokumentiert.

Weihnachtsbesinnung unserer Augia

Am Donnerstag, 17.12.2015, fand um 19 Uhr am Bodenseeufer beim Badehaus des Klosters Mehrerau die traditionelle Weihnachtsbesinnung mit unserem stv. Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz statt. Ausführlicher Bericht folgt - Die Besinnung wurde von unserem Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM wieder hervorragend ins Bild gesetzt.

Nikolo-Fuchsenkreuzkneipe StV Bregancea-AV Aurora in Innsbruck

Am Samstag, 05.12.2015, fand um 19.30 Uhr auf der Bude ev AV Aurora Innsbruck die Nikolo-Fuchsenkreuzkneipe ev StV Bregancea zu Bregenz mit ev AV Aurora Innsbruck statt. Eine große Bregancessinnen-Abordnung war schon am späten Samstag Vormittag mit dem Zug nach Innsbruck gereist. Am Abend fanden sich neben großen Abordnungen der Bregancea und der Aurora auch weitere Kartellgeschwister ein, die der humorvollen Kneipe engagiert beiwohnten. Für die Bregancea chargierten Ksr. Ria Vengathanam v/o Schoki sowie Ksr. Leah Pfeiffer v/o Elea. Neben der hohen Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra waren das gesamte BcB-Chargencabinett und zahlreiche weitere Kartellschwestern der BcB anwesend. Die hohe FM Ksr. Jasmin Hehle v/o Coco konnte mit Ksr. Nina Christa v/o Natsu eine neue Bregancessin in den Reihen der BcB begrüßen. Der Reception von Ksr. Natsu wohnten auch Vater Augia-Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer und Bruder Augia-x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer bei. Weiters war auch Bbr. Dr. Jürgen Reiner v/o Dr.cer. Kiebitz mit Gattin Birgit und Mutter Waltraud anwesend, der mit Tochter Ksr. Tina Reiner v/o Happy, die sowohl das Aurora- als auch das Bregancea-Band trägt, ausgelassen der fröhlichen Kneipe folgte und Zeuge wurde wie Nikolaus Fsr. Murphy und Ksr. Sinusia als Engel die Nikolosäckchen mit humorvollen Gedichten verteilten. Auch die KB war mit stattlicher Mannschaft anwesend - mit Kbr. Vance feierten die Kbr. Joey, Kbr. Anubis, Kbr. Situs sowie Kbr. Schuss von der WSB. Die Runde sorgte auch für äußerst ausgelassene Stimmung auf der Kneipe. Auch die Vorarlberger Leopolden Kbr. Whistler/Dusche, Le, SOB sowie der Gaugraf der Feriensippe Montfort Cbr. Lukas Mersich v/o Lulu machten der Bregancea ihre Aufwartung. Beim fröhlichen Ausklang bevölkerte die ausgelassene Vorarlberger Runde in den frühen Morgenstunden auch noch die Bude ev Raeto-Bavaria. Neben Ksr. Sinusia von der BcB sorgte auch Bbr. Römer als stolzer Vater für die fotografische Dokumentation der Kneipe - heil Bregancea, heil Aurora!

107. Stiftungsfest ev KMV Clunia Feldkirch

Am Samstag, 05.12.2015, fand um 20 Uhr im Rittersaal der Schattenburg Feldkirch das 107. Stiftungsfest ev KMV Clunia zu Feldkirch statt. Die hohe x Ksr. Sophia Grassl v/o Lupa, die von der hohen xx Ksr. Stefanie van Dellen v/o Willie und Ksr. Corinna Längle v/o Coco unterstützt wurde und einen glänzenden Kommers schlug, konnte zahlreiche Bundes-, Kartell- und Farbengeschwister im völlig überfüllten Rittersaal in der Schattenburg begrüßen. Neben dem Landesverband mit dem hohen Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker und Lxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch chargierten fast alle Vorarlberger VMCV-Verbindungen. Unsere Augia wurde vom hohen xx Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy angeführt, der von Bbr. André Etlinger v/o Ace und Bbr. Simon Welte v/o Herkules flankiert wurde. Neben zahlreichen weiteren Höhepunkten bekam auch unser Bbr. Marek Doupal v/o Tschech nach mehreren Jahren der Verkehrsaktivität das Clunia-Band dauerhaft verliehen. Pro-Gymnasium-Österreich-Vorsitzender Kbr. Rainer Gögele hielt die Festrede über die Vorteile des differenzierten Schulsystems. Beim Ausklang am Sonntag Mittag stieß auch der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der von Innsbruck kommend die Wichsenkoffer der Augia, der KB und der Siegberg von der alten Clunia-Bude mitnahm, noch zur geselligen Runde. Es war uns wieder ein großes Vergnügen - bis zum nächsten Jahr - heil Clunia!

WA "Pflichten und Funktionen der Hochchargen - Organisationsmanagement"

Am Donnerstag, 03.12.2015, fand um 20 Uhr auf der Augia-Bude ein Wissenschaftlicher Abend zum Thema "Pflichten und Funktionen der Hochchargen - Organisationsmanagement" vom hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer statt. Bbr. Römer konnte einer ansehnlichen Zahl an Bundesbrüdern und zahlreichen Kartellschwestern der Bregancea die Bedeutung der Hochchargen für die Verbindungen, die Wichtigkeit von Kommunikation untereinander, Möglichkeiten alle Mitglieder ins Verbindungsleben einzubinden und die gesamte Verbindung für die Durchführung der Großveranstaltungen zu motivieren, vermitteln. Neben dem Augia-Chargencabinett und zahlreichen Bundesbürdern sowie Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM lauschten auch der hohe Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer. Schwips sowie die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, die hohe BcB-x Ksr. Monique Wolff v/o Xenia und die hohe BcB-FM Ksr. Jasmin Hehle v/o Coco den Ausführungen von Bbr. Römer.

Augia/Bregancea-Stand beim Mehrerauer Benefizadventmarkt

Wie schon im vergangenen Jahr gab es auch heuer wieder einen gemeinsamen Augia/Bregancea-Stand beim Mehrerauer Benefizadventmarkt 2015 am Samstag, 28.11 und Sonntag, 29.11.2015. Schon in der Früh begann die beiden Verbindungen unter Anleitung der hohen Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra den Stand aufzubauen. Für die Augia waren Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM und Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder im Einsatz, die im weiteren Verlauf des Tages auch vom hohen xx Bbr. Lukas Wiesengger v/o Cheesy sowie von Bbr. Florian Renner v/o Zahnlücke unterstützt wurden. Nachdem unser stellvertretender Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz mit Bürgermeister Kbr. Mag. Markus Linhart v/o Glimm, KBB, WSB den Adventmarkt eröffnet hatten, begannen unsere Bundesbrüder und Kartellschwestern mit dem Verkauf der selbst gebackenen Kekse sowie der gebratenen Maroni zu Gunsten bedürftiger Kinder und Jugendlicher. Unser Verbindungsfotograf Bbr. FMM dokumentierte das Ereignis wieder hervorragend. Am Sonntag wurde der Stand unter der Leitung von ABB-Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer der Stand erneut aufgebaut. Mit tatkräftiger Unterstützung von Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder und dem hohen Lxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch bauten die hohe BcB-FM Ksr. Jasmin Hehle v/o Coco mit weiteren Kartellschwestern der Bregancea den Stand auf. Durch den fantastischen Publikumansturm am Sonntag konnte ein hervorragendes Ergebnis für den guten Zweck erreicht werden. Augia und Bregancea freuen sich schon auf den Markt nächstes Jahr. Auch der zweite Tag wurde von Bbr. FMM wieder dokumentiert.

Starke Augia-Abordnung beim Clunia-Krambambuli in Feldkirch

Am Samstag, 28.11.2015, fand um 19.45 Uhr auf der alten Clunia-Bude eine der letzten Veranstaltungen - die Krambamulikneipe - statt. Die Clunia zieht nach ihrem Stiftungsfest nächste Woche in die neue Bude um. So fand eine starke Augia-Abordnung, angeführt vom hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer und dem hohen x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, mit insgesamt 8 Bundesbrüdern den Weg auf die Clunia-Bude zu einer fröhlich-ausgelassenen Krambambulikneipe, die von der hohen x Ksr. Sophia Grassl v/o Lupa exzellent geschlagen wurde. Im Inofficium übernahmen die Bbr. Minirömer, Cheesy, Hansodi und Zahnlücke das Kneipkommando, um mit einigen humorvollen Comments die Menge des Krambambuli zu verringern. Ein toller Abend in freundschaftlicher Atmosphäre - wir freuen uns schon auf den ersten Besuch auf der neuen Clunia-Bude. Heil Clunia! Heil Augia!

Augia-Krambambuli gemeinsam mit BcB, SID und KBB

Am Samstag, 21.11.2015, fand in der Aula Bernardi wie schon im vergangenen Jahr das landesweit bekannte und legendäre Augia-Krambambuli statt. Auch dieses Jahr beteiligten sich die StV Bregancea sowie unsere Freundschaftsverbindungen KMV Siegberg Dornbirn und KMV Kustersberg Bregenz wieder aktiv an unserem Krambambuli. Auch dieses Jahr hatten wieder knapp 100 Gäste den Weg in die Aula Bernardi gefunden. Die Augia chargierte zu fünft mit dem hohen x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer an der Spitze, die Bregancea mit der hohen x Ksr. Monique Wolff v/o Xenia, ebenfalls die SID mit Kbr. Philipp Schröcker v/o Sid, auch die KBB chargierte mit dem hohen Lxx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch an der Spitze. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer konnte in der großen Corona zahlreiche Gäste begrüßen. Für das Collegium Mehrerau war der Erzieher Mag. Michael Fuchs anwesend. Mit besonderer Freude konnten wir den hohen Kx Kbr. Julian Staltner v/o Dareios in der Corona willkommen heißen, der auf Einladung unseres hohen Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker anwesend war. Auch unser Bbr. Dr. Jürgen Reiner v/o Dr.cer. Kiebitz erfreute sich mit Gattin Birgit und Tochter Ksr. Tina Reiner v/o Happy ebenso wie Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas, Bbr. Dr. Josef Pointner v/o Jussuf und Gattin LAbg. Mag. Martina Pointner und die hohe BcB-Phx Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra am Augia-Krambambuli. Vom VMCV/VLV vertraten der hohe LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel sowie der hohe LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch und LPhxx Ksr. Verena Fink v/o Kiwi den Landesvorstand. Auch die Clunia war mit der hohen x Ksr. Sophia Grassl v/o Lupa, Kbr. Florian Wund v/o Minimi, Kbr. Potter, Kbr. Daniel Henss v/o Asterix prominent vertreten. Die Freunschaftsverbindung AA Augo-Nibelungia war mit dem hohen Phx Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus und dem hohen x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula ebenfalls gut vertreten. Weitere zahlreiche Kartellgeschwister der Siegberg, Kustersberg und Bregancea sowie Kbr. Roger Straub v/o Strolch von der Techumania Sangallensis genossen einen bunten Abend. Zahlreiche Augia-Bundesbrüder wie der hohe Phxx1 Christan Grabher v/o Dr.cer.Schwips, der hohe Phxxx Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry und der hohe Phxxxx Bbr. Mag. Patrick Loss v/o Paterno, Bbr. Philipp Rainer v/o Amigo, Bbr. Dominik Brun v/o Tedo und Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM verfolgten aufmerksam wie die StV Bregancea einen neuen Fuchs recipieren konnte. Auch die KMV Siegberg konnte zwei neue Füchse in ihren Reihen willkommen heißen. Danach erfolgte die feierliche Vereidigung der hohen Magistri Krambambuli Bbr. Julian Bauer v/o Easy und Ksr. Cheyenne Wolff v/o Fox durch den hohen x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer. In der Folge brauten die beiden ein stark wirksames, heilendes Getränk, das allen Anwesenden hervorragend mundete und auch entsprechende Wirkung zeigte. Im anschließenden Inofficium ließen zahlreiche Bundesbrüder, Kartellgeschwister und Gäste auf der Bude ein gelungenes Verbindungsfest ausklingen, das von Bbr. FMM in bewährter Weise dokumentiert wurde.

105. Stiftungsfest ev KHV Babenberg Wien in Wien

Auf Grund der bei unserem Stiftungsfest ausgesprochenen Einladung unseres Bbr. Florian Maksymowicz v/o Spätzle zum 105. Stiftungsfest ev KHV Babenberg Wien machte sich am Freitag bzw. Samstag, 14.11.2015 eine kleine aber feine Augia-Abordnung nach Wien auf. So besuchte Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer mit dem hohen x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch und Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder als Chargierte das Stiftungsfest der Babenberg Wien. Neben der hohen BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, die auf Grund eines Ärztekongresses in Wien weilte, besuchten auch zahlreiche weitere Bundesbrüder das Stiftungsfest. So waren auch Bbr. Dr. Robert Mayer v/o Tassilo, der hohe RHL-Phx Bbr. Mag. Markus Bösch v/o Arthus mit Gattin Ksr. Petra und Sohn Kbr. Perseus, beide RHL, Bbr. Mag. Michael Moosleithner v/o Ramses, Bbr. Dr. Hans Maksymowicz v/o Celsus mit Gattin Ksr. Syn, der kommende Woche bei seiner Hochschulverbindung Austria Wien das 100-Semesterband erhält, und Bbr. Marek Doupal v/o Tschech, ABB, CLF, Alp! beim Festkommers bei den Piaristen, der vom hohen BbW-x Cbr. Adam Cerewenka v/o Celsus engagiert geschlagen wurde, anwesend. Auch die hohe Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso, Tochter und hohe RHL-x Marina Müller v/o Aurora, die die RHL-Chargierten anführte, der hohe CLF-Phx Kbr. Alexander Waller v/o Ericsson, der hohe CLF-FM Kbr. Dominik Henss v/o Idefix und Kbr. Franz Wodni v/o Augustus neben den zahlreichen Babenbergern, die bei unserer Freundschaftsverbindung KMV Siegberg ihre Wurzeln haben, verhalfen dem VMCV zu einer starken Präsenz. Unser hoher x Bbr. Minirömer überbrachte in der Redefreiheit die Gruß- und Dankesworte der Augia, was auf Grund seiner exzellente Rede die Kommerscorona zum Toben brachte. Bbr. Römer dokumentierte auch diese Veranstaltung fotografisch. Vielen Dank an ev KHV Babenberg!

14. Stiftungsfest ev KSMMV Erentrudis in Salzburg

Am Samstag, 07.11.2015, reiste eine größere Augia-Abordnung begleitet von einer kleineren Bregancea-Gruppe nach Salzburg um am 14. Stiftungsfest der mit der Augia eng befreundeten KSMMV Erentrudis in Salzburg teilzunehmen. Die größere Gruppe fuhr gemeinsam mit dem Zug, während der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer mit den Chargierten der Augia und der Augo-Nibelungia mit den Couleurutensilien im Auto nach Salzburg fuhr, da unsere Chargierten schon am Stiftungsfestgottesdienst in der wunderschönen Dreifaltigkeitskirche in Salzburg teilnahmen. Es war für die Augia eine große Ehre, dass die beiden Mehrerauer Verbindungen als Einzige neben Erentrudis und ihrer Mutter Veldidena in der Kirche chargierten. Nach dem Chargiertenessen im Braugasthof Imlauer (ehemals Stieglbräu) in Salzburg fand ein von der hohen EtS-x Fsr. Isabell Taxacher v/o Briseis souverän geschlagener Festkommers statt - ein großes Kompliment an sie, aber auch an die neue hohe Phx Fsr. Nora Berghammer v/o Tullia und die übrigen Erentruden, die ein fantastisches couleurstudentisches Fest organisiert hatten, das zahlreiche Höhepunkte aufwies. Für die Augia chargierte der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, der hohe xx Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy sowie der hohe xxxx Bbr. Christian Winter v/o Herbst ein. Im Folgenden hielt Oberstaatsanwältin Mag. Karoline Edtstadler v/o Kalliope, die an diesem Abend das EtS-Band verliehen bekam, eine exzellente Festrede, die die Anwesenden nachhaltig beeindruckte. Sie arbeitet im Bundesministerium für Justiz an der Reform des österreichischen Strafrechts und berichtete eindrucksvoll von ihrer spannenden und hochaktuellen Arbeit, nahm sich aber auch hochkompetent der Stellung der Frau in der Arbeitswelt und des Themas Frauensolidarität an. Die hohe FM Fsr. Viktoria Wimmer v/o Medea konnte mit Fsr. Caroline Krejci v/o Flavia einen neuen Fuchs recipieren. Mit Fsr. Theresa Haubner v/o Aurora, Fsr. Agnes Schöchl v/o Athena sowie Fsr. Verena Ecker v/o LysistrataRum konnte die hohe x Fsr. Briseis drei hochverdiente Aktive in den Philisterstand erheben, die sich im Philisterchargencabinett weiter in der Verbindung engagieren. Fsr. Briseis konnte auch das Band Erentrudis an die Fsr. Mag. Tanja Marence v/o Daria, deren Tochter Fsr. Thea Marence v/o Chléo die Laudatio hielt, Fsr. Cattrin Ramesmayer v/o Kriemhild, deren Sohn Kbr. Livius, AGS als Kistenschinder einen exzellenten Job machte und die von Fsr. Andrea Stiller v/o Mercedes vorgestellt wurde, sowie die Festrednerin Fsr. Mag. Karoline Edtstadler v/o Kalliope, die ihre Laudatio von Schwester Fsr. Theresa Edtstadler v/o Thalia erhielt, verleihen und als neue Mitglieder in den Kreis der Erentruden aufnehmen. Die Verleihung des Dankeszipf EtS an Fsr. LysistrataRum sowie von Gutscheinen an die scheidende Phil-x Fsr. Andrea Stiller v/o Mercedes sowie an die EtS-Graphikerin Fsr. Maria Schausberger v/o Ariadne rundeten ein couleurstudentisches Hochfest ab. Danach fand das Stiftungsfest mit einer ausgelassenen Feier auf der Erentrudis-Bude ihre Fortsetzung, wobei unsere Farbenschwestern trotz gewisser Erschöpfungserscheinungen auf Grund der Arbeit der vergangenen Wochen wieder eine unglaubliche Gastfreundschaft an den Tag legten. Diesmal bediente der hohe Phx Bbr. Römer den Fotoapparat in Salzburg und lieferte die Bilder des Events. Wir freuen uns auf den Besuch "unserer Erentruden" - und natürlich auf den 15er im nächsten Jahr! Heil Erentrudis - audiatur et altera pars! Semper paratus!

Landesverbandsschulung mit Kneipe im Pfadfinderheim in Koblach

Von Donnerstag, 29.10., bis Samstag, 31.10.2015, fand die VMCV/VLV-Landesverbandsschulung dieses Verbindungsjahres im Pfadfinderheim in Koblach statt. Die von Kbr. Ericsson und Ksr. Kiwi exzellent organisierte Schulung wurde von unserem hohen xx Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy neben weiteren 17 Kartellgeschwistern aus dem VMCV besucht. Aber auch der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer war als Referent für Rhetorik an der LVS engagiert. Am Freitag Abend fand eine humorvolle LVS-Kneipe statt, bei der die Teilnehmer zeigten, dass sie wirklich viel gelernt hatten und auch Platz für humorvolle Comments und nicht so bekannte Kneiplieder war. Die Phx ABB, BcB und RHL Bbr. Römer, Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra sowie Bbr. Mag. Markus Bösch v/o Arthus folgten der spannenden Kneipe, bei der auch der hohe Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker anwesend war. Die Augia gratuliert dem Landesverband für diese erfolgreiche Schulung und wünscht weiter viel Erfolg auf dem jetzt eingeschlagenen Weg. Heil VMCV! Heil VLV!

"Rot-Silber-Grün"-Kneipe unserer Augia

Am Samstag, 24.10.2015, fand um 20 Uhr auf der Augia-Bude die erste "Rot-Silber-Grün"-Kneipe der Augia statt. Die ursprüngliche Idee, alle Verbindungen im MKV, die die Farben rot-silber-grün im Band haben - ev Austro-Millenia Voitsberg und ev Gaudeamus Wörgl - , zu einer gemeinsamen Kneipe zu bekommen, konnte leider nicht erfolgreich umgesetzt werden. Wir werden die Idee aber weiter verfolgen und sicher in den nächsten Semestern eine erfolgreiche Umsetzung vermelden können. Auf dem letzten BC wurde beschlossen die Kneipe Augia-intern durchzuführen. So konnte der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, der zusammen mit dem hohen xx Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy sowie dem hohen FM Bbr. Vincent Vogler v/o Turbovogla die Kneipe schlug, eine kleine aber feine Corona begrüßen. Ausgelassenen Bierspielen und zwei Branderungen wohnten neben dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der hohe Phxx Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry, der hohe An!-Phx Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, An!-x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, Bbr. Mag. Dominik Brun v/o Tedo, Bbr. Dr. Josef Pointner v/o Jusuff, der hohe Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker sowie unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der in gewohnt exzellenter Qualität die Kneipe fotografisch dokumentierte, bei. Der hohe Philistersenior und Gesangswart der Augia, Bbr. Römer, war angetan vom glänzenden Gesang der Corona, der auf einem Niveau stattfand, wie man es auf der Augia-Bude noch selten gehört hatte - die intensiven Gesangsconvente der vergangenen Zeit scheinen doch Früchte zu tragen. In einem ausgelassenen Inofficium wurden bis tief in die Nacht interessante Gespräche über das Couleurstudententum in Bregenz und Vorarlberg geführt - heil den "Rot-Silber-Grünen", heil unseren Brandfuchsen Bbr. Jakob Rusch v/o Quintus und Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder!

Oktoberfestkneipe ev KMV Kustersberg Bregenz

Am Freitag, 23.10.2015, fand auf der alten Kustersberg-Bude eine der letzten Veranstaltungen vor dem Umzug in die neue Bude statt - die Oktoberfestkneipe unserer Freundschaftsverbindung ev KMV Kustersberg zu Bregenz. So konnte der hohe x Kbr. Clemens Fröwis v/o Galileo eine beeindruckende Corona begrüßen, bei der zahlreiche Bundesbrüder und Kartellgeschwister spannende Comments ausführten und an humorvollen Bierspielen teilnahmen. Unter den Augen des hohen KB-xx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch amüsierten sich der hohe LVors Kbr. Pascal Koser v/o Stempel, der hohe LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, der hohe Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, ABB-Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, An!-x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, An!-Fuchs Bbr. Manuel Marxer v/o Hansodi, BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra und weitere Aktive und Philister der Bregenzer Verbindungen an der launigen Kneipführung des hohen x Kbr. Galileo. Wie schon gewohnt eine hervorragende Veranstaltung unserer Freundschaftsverbindung KBB, die mit einem rauschenden Inofficium bis tief in die Nacht dauerte - heil KB!

3. Stiftungsfest ev KÖStV Rhenania in Lustenau

Trotz des gleichzeitig stattfindenden gemeinsamen Maturaballs der Gymnasien Mehrerau und Riedenburg fanden am Samstag, 17.10.2015, doch einige Bundesbrüder den Weg nach Lustenau, wo im Theresienheim schon fast gewohnt das 3. Stiftungsfest ev KÖStV Rhenania Lustenau stattfand. Angeführt vom hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der wie schon im Vorjahr die Kiste schindete, chargierten unsere Bbr. Tim Stark v/o Vic und Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch für die Augia. Die hohe RHL-x Marina Müller v/o Aurora, die einen souveränen Festkommers schlug, konnte neben Festredner Kbr. Brig.i.R. Gottfried Schröckenfuchs, WSB auch den hohen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, die hohe LPhxx Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, die auch bei der Rhenania in den Philisterstand versetzt wurde, Ehren-LVors Bbr. Martin Oberhauser v/o Scipio, der als erster das Band "Rhenanias Dank" verliehen bekam, die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, der später noch die hohe BcB-x Ksr. Monique Wolff v/o Xenia folgte, das Augia-Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der einen Fotografen-freien Abend in der Corona genoss, den hohen An!-x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, dessen Biersohn Kbr. Spock bei der Rhenania geburscht wurde, sowie weitere Kartell- und Farbengeschwister begrüßen. Unsere Bundesbrüder RHL-Phx Bbr. Mag. Markus Bösch v/o Arthus, Bbr. Dr. Robert Mayer v/o Tassilo, Bbr. Dr. Gerhard Mayer v/o Orest, RHL-Phxx Bbr. Clemens Maksymowicz v/o Schlingel sowie Bbr. Dr. Hans Maksymowicz v/o Celsus bildeten eine eindrucksvolle Augia-Abordnung. Nach einem grandiosen Festkommers fand auf der Rhenania-Bude eine ausgelassenes Inofficium statt, das sich nach unbestätigten Gerüchten bis zur Morgendämmerung fortgesetzt haben soll. Wir freuen uns auf kommendes Jahr - heil Rhenania!

58. Stiftungsfest ev KÖStV Wellenstein zu Bregenz

Am Samstag, 10.10.2015, fand im Gösserbräu in Bregenz das 58. Stiftungsfest ev KÖStV Wellenstein zu Bregenz statt. Angeführt vom hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der auf Wunsch der WSB kurzfristig als Kistenschinder einsprang, erlebte zahlreiche Augia-Bundesbrüder einen vom hohen WSB-x Kbr. David Schobel v/o Lämpel glänzend geschlagenen Festkommers, der zahlreiche Höhepunkte zu bieten hatte und die Stärke der Wellenstein eindrucksvoll unter Beweis stellte. So stellt die Wellenstein momentan mit dem hohen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, der mit seiner Verlobten, der hohen LPhxx Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, BcB,RHL anwesend war, dem hohen LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, dem hohen LPhxx Kbr. Christian Beer v/o Beer, der auch neuer Führungsberater der Wellenstein wurde, sowie dem hohen LPraet Kbr. Alexander Dietrich v/o Meister den Löwenanteil der Hochchargen des VMCV bzw. VLV. Der hohe Phx Kbr. Raoul Morik v/o Sokrates konnte mit Kbr. Beer und Kbr. CoMar zwei hochverdiente Aktive in den Philisterstand übernehmen. Neben der hohen BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, dem hohen RHL-Phx Bbr. Mag. Markus Bösch v/o Arthus, der hohen Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso, dem hohen KBB-x Kbr. Clemens Fröwis v/o Galileo, ABB-"pro-meritis"-Bandträger Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas erlebten zahlreiche Aktive der Unterland-Verbindungen mit wie mit Kbr. Andre Dorner v/o Murphy und Kbr. Mag. Daniel Vogel v/o Higgins zwei sowohl in derWellenstein als auch im Landesverband höchstverdiente Kartellbrüder das Band "Wellensteins Dank" in Empfang nehmen konnten. Beiden sei im Namen der Augia herzlich gratuliert und gedankt für ihre großen Verdienste. Im Anschluss fand auf der WSB-Bude ein rauschendes Inofficium statt, das gerüchteweise bis in die frühen Morgenstunden gedauert haben soll. Heil WSB!

Augia-Aktivenwochenende in Blons

Am Samstag, 03.10.2015, trafen schon am frühen Nachmittag die ersten Augia Bundesbrüder in Blons bei Bbr. Prim Dr. Etienne Wenzel v/o Amfortas im Ferienhaus ein. Dort wurden sie bestens mit Speis und Trank versorgt und ließen sich es mehr als nur gut gehen. Als es im doch so schönen Blons anfing zu dämmern, machten sich die zahlreichen Füchse, Burschen und Philister auf den Weg in die Bludenzer Innenstadt, in welcher die Antrittskneipe der KMV Sonnenberg statt fand. Die Augia Brigantina durfte nicht nur bei der gut geschlagenen Kneipe von Kartellbruder Biene Maja dabei sein, sondern konnte unter anderem auch die neue, sehr tolle renovierte Bude bestaunen. Nach dieser Veranstaltung zog es die Abordnung der Augia Brigantina wieder zurück in das Ferienhaus nach Blons. Dort durften sich wiederum die 15 "Augias" von Amfortas Kochkünsten bezaubern lassen. Doch am nächsten Morgen war es noch nicht vorbei. In den frühen Morgenstunden wurde intensiv in den verschiedenen Bereichen gearbeitet.

An dieser Stelle möchten wir, dir lieber Bundesbruder Amfortas, nochmals für dieses unglaublich tolle Augia-Aktivenwochenende danken! (Bbr. Herbst)

20. Stiftungsfest ev ChÖMMV Veldidena Innsbruck

Am Samstag, 26.09.2015, fuhr eine kleine Augia-/Bregancea-Delegation auf das 20. Stiftungsfest ev ChÖMMV Veldidena nach Innsbruck. Auf Grund der Freundschaft mit ev KSMMV Erentrudis Salzburg, die eine Veldidenen-Tochter ist, kam es in der Vergangenheit zu Kontakten mit den Veldidenen, die zur Folge hatten, dass die Augia als einzige Vorarlberger Verbindung am Stiftungsfest im Rathaussitzungssaal in Innsbruck chargierte. An!-x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula chargierte für die Augia, mit dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer und seiner Tochter Nina saßen die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra mit Sohn und KBB-xx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, die hohe BcB-xx Ksr. Cheyenne Wolff v/o Fox und die hohe BcB-xxx Ksr. Alexandra Seybal v/o Megan in der Corona und wurden Zeugen eines eindrucksvollen Jubelstiftungsfestes, bei der die Veldidenen ihre fantastische Entwicklung in den vergangenen 20 Jahren eindrucksvoll bewiesen. Heil Veldidena!

90. Stiftungsfest ev LAV Rheinmark in Liechtenstein

Am Samstag, 26.09.2015, war die Augia sogar auf einem zweiten Stiftungsfest im Einsatz. Auf Einladung ev LAV Rheinmark, mit der die Augia eine langjährige Freundschaft verbindet, chargierte der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer mit BW Bbr. Sebastien Kranz v/o Julius und Bbr. Andre Etlinger v/o Ace beim 90. Stiftungsfest ev LAV Rheinmark in Vaduz. In der Corona saßen nicht wenige Augia wie zB unser Gründungssenior Bbr. DI Dr. Helmut Kaufmann v/o Caesar, der auch das Rheinmark-Band innehat. Der hohe x Fbr. Claus von Reden v/o Odyss schlug einen grandiosen Festkommers, der auch unsere Chargierten beeindruckte. Neben der Augia machten auch die AA Augo-Nibelungia mit Neofuchs Bbr. Manuel Marxer v/o Hansodi sowie die Leopoldina Innsbruck und die Semperfidelis Luzern der Rheinmark ihre Aufwartung. So konnten die freundschaftlichen Band wieder intensiviert werden und wir freuen uns auf einen Gegenbesuch im kommenden Jahr. Heil Rheinmark!

Augia-Gesangsconvent

Am Dienstag, 22.09.2015, fand auf der Augia-Bude der erste Gesangsconvent des laufenden Wintersemesters 2015/16 statt. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer konnte die unglaubliche Anzahl von 5(!) Aktiven bei dieser offiziellen Veranstaltung begrüßen. So lernten angeführt vom hohen xx Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy die Bbr. Easy, Batman, Zahnlücke und Joker 19(!) neue Lieder aus Vorarlberg bzw. Studentenlieder, die im neuen Augia-Cantusprügel sind, aber von der jetzigen Aktivitas noch nie gesungen wurden. Es war ein in jeder Hinsicht ein gelungener und lehrreicher Abend. Ein Dank den anwesenden Bundesbrüdern, die ihr Interesse an der Verbindung und dem studentischen Liedgut zum Ausdruck brachten!

Augia-Antrittskreuzkneipe mit ev StV Bregancea

Am Freitag, 18.09.2015, fand um 20 Uhr auf der Augia-Bude die Antrittskreuzkneipe mit den Kartellschwestern ev StV Bregancea statt. Für die Augia chargierten die Hochchargen mit dem hohen x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer an der Spitze sowie dem hohen xx Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy und dem hohen FM Bbr. Vincent Vogler v/o Turbovogla. Für die BcB chargierte die hohe x Ksr. Monique Wolff v/o Xenia sowie ihre beiden xx Ksr. Alexandra Seybal v/o Megan und Ksr. Cheyenne Wolff v/o Fox ein. Die Bude war bis auf den letzten Platz gefüllt. So verfolgten der hohe LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, KBB, WSB, die hohe Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso, RHL, die hohe LPhxx2 Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, BcB, RHL, der hohe Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, der hohe LPraet Kbr. Alexander Dietrich v/o Meister, WSB, der hohe Lxx und SOB-x Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya, KBB-x Kbr. Clemens Fröwis v/o Galileo, KBB-xx Kbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, RHL-x Ksr. Marina Müller v/o Aurora, CLF-xx Ksr. Stefanie van Dellen v/o Willi sowie das ABB-Philisterchargencabinett mit dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, Phxx1 Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer.Schwips, ABB, SID und Phxx2 Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry, weiters der neu gewählte Augo-Nibelungen-Phx Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus mit dem hohen An-x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula sowie als besonderer Gast Kbr. Roger Staub v/o Strolch von der Techumania Sangallensis (SchwStV) die Burschung der BcB-Ksr. Magdalena Kramer v/o Kate und Raissa Danna v/o Bambi. Bbr. Minirömer konnte Bbr. Mortimer Hladik v/o Mors, ABB, An! das Augia-Band verleihen. Durch einige humorvolle Comments wurden zahlreichen Augia-Bundesbrüder sowie Bregancea-Kartellschwestern aufs Beste unterhalten. Ein besonderer Dank gilt unserem Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der das Ereignis wieder ins "beste Licht" rückte.

115. VCV-Fest 2015 in Götzis mit ABB-Beteiligung

Am Samstag, 05.09.2015, fand in der Kulturbühne AmBach in Götzis der Festkommers des 115. VCV-Festes statt. Im gut gefüllten großen Saal der Kulturbühne fand ein eindrucksvoller Festkommers unter der hervorragenden Kommersführung des Gaugrafs der Feriensippe Montfort, die Veranstalter des diesjährigen VCV-Festes war, Cbr. Lukas Mersich v/o Lulu, Le statt. Neben den zahlreichen ÖCV-Verbindungen chargierte die StV Augia Brigantina mit dem hohen xx Kbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy an der Spitze und der VMCV mit Kbr. Juraj Ivkovac v/o Joker und LPraet Kbr. Alexander Dietrich v/o Meister, WSB. Premiere hatte unsere Freundschaftsverbindung AA Augo-Nibelungia mit den Bbr. Florian Maksymowicz v/o Spätzle, dem hohen FM Bbr. Lukas Schrott v/o Schröder und dem hohen xxxx Bbr. Mortimer Hladik v/o Mors nach ihrer Reaktivierung. Neben Landesrat Erich Schwärzler und Cartitas-Direktor Peter Klinger, die in einer bewegenden Podiumsdiskussion die Lage der Flüchtlinge in Vorarlberg diskutierten, nahmen auch zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens in Vorarlberg an der Veranstaltung teil. So waren in der Festcorona der hohe Phx Mag. Paul Christa v/o Römer, An!, ABB, Alt-Phx und "pro-meritis"-Bandträger Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, An!, R-B!, ABB et mult., "pro-meritis"-Bandträger Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas, An!, Rd!, ABB, CLF et mult., Augia-Gründer Bbr. Dr. Robert Mayer v/o Tassilo, BbW!, ABB, RHL und Rechnungsprüfer Bbr. Dr. Gerhard Mayer v/o Orest, Bbr. Dr. Josef Pointner v/o Jusuff mit Gattin LAbg. Martina Pointner, die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra sowie weitere zahlreiche Vertreter der Wissenschaft, der Politik und des Vorarlberger Couleurstudententums vertreten. Premiere hatte auch die neue Führung des VMCV mit dem hohen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, KBB, WSB, dem hohen LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, AIn!, WSB, KBB, die hohe LPhxx2 Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, BcB, RHL und der hohe Lxx Florian van Dellen v/o Biene Maya. Heil VCV, wir freuen uns auf das nächste VCV-Fest.

Bernhardstag unseres Klosters Mehrerau mit ewiger Profess

Am Sonntag, 23.08.2015, wurde in der Klosterkirche von Wettingen-Mehrerau der Geburtstag des Ordensgründers, des Hl. Bernhard von Clairvaux, in traditioneller Weise mit einem festlichen Gottesdienst begangen. Als besonderen Höhepunkt legten die Fratres Lukas und Josua ihren ewigen Profess ab. In einem feierlichen Gottesdienst gab unser Verbindungsseelsorger Bbr. P. Abt Anselm van der Linde v/o Preacher den beiden Fratres den Mönchssegen. Den Gottesdienst zelebrierten unsere Bundes- und Kartellbrüder im Convent mit: der stv. Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz, Bbr. P. Kassian Lauterer v/o Dr.cer. Kasi, Bbr. P. Nivard Huber v/o Dr.cer. Sinus, P. Stephan Yen v/o Karolus Magnus, P. Dominikus Matt v/o Fant und Kbr. P. Dietmar Gopp v/o Heile, R-J, KBB, WSB. Als Ministranten fungierten unsere Bbr. Lx Juraj Ivkovac v/o Joker, Lukas Schrott v/o Schröder, KBB-xx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch sowie Augia-Spähfuchs Aaron Hettler. Auch einige Erzieher und Lehrer des Collegium Bernardi hatten mit Direktor Mag. Christian Kusche und Frau Renate an der Spitze den Weg in den Gottesdienst mit feierlicher ewiger Profess gefunden. Für die Augia chargierten zu Ehren des Klosters und der Fratres Lukas und Josua die Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy, Joel Rehak v/o Batman sowie Altbursch Sebastian Op de Beeck v/o Standard, der für Bbr. Goethe einsprang. Für die AA Augo-Nibelungia brachte Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer als Chargierter die tiefe Verbindung mit Kloster und Orden zum Ausdruck. Auch unser Ehrenmitglied und Verbindungsfotograf Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM dokumentierte die Messe wieder für unsere Verbindungen. "Semper paratus!" "Non mergor!"

Back-2-Bude-Kneipe ev StV Augia Brigantina

Am Samstag 22.08.2015, fand auf der Augia-Bude die schon fast traditionelle Back-2-Bude-Kneipe der Augia statt, die das Ende der Sommerferien und den Beginn des Wintersemesters einläutet. Auch diese Jahr fanden wieder eine stattliche Anzahl von Bundesbrüder auf die Bude, um mit dem hohen x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, dem hohen xx Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy und BW Bbr. Sebastien Kranz v/o Julius eine humorvolle Kneipe zu begehen. Als ein Highlight konnte Bbr. Minirömer die Altburschen Bbr. Sebastian Op de Beeck v/o Standard, Bbr. Nikita Braner v/o Molotow sowie Neophilister Bbr. Adrian Vogler v/o Vogla begrüßen. Für unsere Freundschaftsverbindung Augo-Nibelungia war der hohe An-x Bbr. Paul Dunst v/o Caligula sowie der hohe An-FM Bbr. Lukas Schrott v/o Schröder anwesend. Neben dem stv. Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz, Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer und Phxxx Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry machten auch unser Lx Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker, LPraet Kbr. Alexander Dietrich v/o Meister, WSB, die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra sowie KBB-xx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch der Augia ihre Aufwartung. In einer von zahlreichen humorvollen Comments getragenen Kneipe amüsierten sich alle Anwesenden auf das Beste wie auch die Bilder beweisen.. Ein erfolgreicher Start ins neue Verbindungsjahr!

Bootsferialkreuzkneipe Augia/Rhenania auf dem Bodensee

Am Samstag, 08.08.2015, fand in der Fußacher Bucht eine Premiere statt: die erste Bootsferialkreuzkneipe wurde von der hohen RHL-x Ksr. Marina Müller v/o Aurora und von unserem hohen ABB-x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer geschlagen. Unser Gründungsmitglied Bbr. Dr. Robert Mayer v/o Tassilo hatte schon mehrere Jahre die Idee einer Bootskneipe an ABB-Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer herangetragen. Diesen Sommer gelang es endlich nach mehreren wetterbedingten Terminverschiebungen die geniale Idee in die Tat umzusetzen. Trotz einiger Organisationsschwierigkeiten, die der Unerfahrenheit mit diesem Format geschuldet waren, gelang es fünf Boote zu organisieren, die gut 45 Kartellgeschwister des VMCV beherbergten. Neben Initiator Bbr. Tassilo, der den RHL-Phx Bbr. Markus Bösch v/o Arthus mit Familie an Bord hatte, feierten der ABB-Phx Bbr. Römer mit einer stattlichen Abordnung auf seiner "My Way", Bbr. Florian Maksymowicz v/o Spätzle mit einer großen Abordnung der Salia Babenberg an Bord, BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, die den Löwenanteil der Beteiligten auf ihrem von KBB-xx Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch gelenkten Boot beherbergte. Auf ihrem Schiff nahmen auch die neue BcB-x Ksr. Monique Wolff v/o Xenia, die BcB-xx Ksr. Alexandra Seybal v/o Megan und Ksr. Cheyenne Wolff v/o Fox sowie der hohe Lxx und SOB-x Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya teil. Zur freudigen Überraschung aller Beteiligten kam auch der neue LPhxx Kbr. Christian Beer v/o Beer, WSB mit dem neuen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, KBB, WSB sowie seiner Verlobten, der hohen LPhxx2 Ksr. Verena Fink v/o Kiwi, BcB, RHL und weiteren Kbr. der Wellenstein zu der Bootskneipe. In einem launigen Officium wurden humorvolle Comments, die der Umgebung angepasst wurden, und ein traditionelles Kneipprogramm durchgeführt. Alle Beteiligten drückten ihre Begeisterung für die Veranstaltung aus und beschlossen diese Veranstaltung zu einer jährlichen Einrichtung im Verbindungskalender zu machen. Ein großer Dank gebührt unserer hohen Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso, RHL, die sich opferte, um die Kneipe auch im Bild zu dokumentieren.

Abschlusskreuzkneipe ABB/SID im Rahmen des 102. Stiftungsfestes ev AA Augo-Nibelungia

Am Samstag, 04.07.2015, fand hinter der Augia-Bude im Rahmen des 102. Stiftungsfestes ev AA Augo-Nibelungia die Abschlusskneipe unserer Augia statt. Um 18 Uhr fand der Stiftungsfestgottesdienst mit unserem stv. Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz statt. Es chargierte der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer für die An! sowie der hohe xxxx Bbr. Christian Winter v/o Herbst und Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder für die Augia. Um 20 Uhr begann der Festkommers bei heißen sommerlichen Temperaturen. Für die SID chargierten die Ksr. Luna und Edana, für die Augia der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, der hohe xx Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy sowie der hohe FM Bbr. Vincent Vogler v/o Turbovogla. Für die Augo-Nibelungia chargierten der scheidende FM und Neophilister Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer sowie der "pro-meritis"-Bandträger Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas. Bei einem stimmungsvollen Kommers konnte Bbr. Lupus mit den Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, An!, ABB, RHL, Bbr. Lukas Schrott v/o Schröder, An!, ABB und Bbr. Conrad Schrenk v/o Sylvester, An!, ABB drei An-Füchse in den Burschenstand erheben. Damit beginnt die Arbeit der vergangenen Semester Früchte zu tragen und die Augo-Nibelungia kann im kommenden Herbst mit einer Aktivitas ein eigenes Programm gestalten. In der Redefreiheit nutzte Bbr. Römer die Gelegenheit der Augia-Aktivitas und Bbr. FMM für eines der erfolgreichsten Verbindungsjahre in der Geschichte der Augia zu danken. Dem hochsommerlichen Festkommers folgten der hohe SID-Phx Bbr. Mag. Joachim Rhomberg v/o Rhombus, die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, die hohe BcB-x Ksr. Monique Wolff v/o Xenia, die hohe BcB-xx Ksr. Cheyenne Wolff v/o Fox, der ABB-Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer.Schwips, ABB, SID, der ABB-Phxxx Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry, Neo-Bbr. Dr. Hans Maksymowicz v/o Celsus, An!, Aw!, ABB, RHL mit Gattin Sieglinde Maksymowicz v/o Syn, RHL. Das Verbindungsjahr wurde mit einem rauschenden Inofficium beendet. Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM dokumentierte das Ereignis in gewohnt exzellenter Qualität - ihm für seinen großen Einsatz über das ganze Verbindungsjahr trotz schwerer Erkrankungen einen großen Dank.

VCVFest2015ABBAn
VCVFest2015ABB02
KlosterAugia
OrestSOBWK15