s t v

a u g i a

b r i g a n t i n a

a b b

b r e g e n z - m e h r e r a u

HPTitel

home

rückblick

chargen

programm

aktivitas

fuchsia

augia cantat

fotogalerie

links

impressum

ws 2017/18

Abschlusskneipe unserer Freundschaftsverbindung KSMMV Erentrudis

Am Freitag, 10.02.2017, reiste eine kleine Abordnung mit Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der hohen BcB-xx1 Ksr. Nina Christa v/o Natsu und Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein, BcB nach Salzburg, um an der Abschlusskneipe unserer Freundschaftsverbindung KSMMV Erentrudis teilzunehmen. Bei der gemeinsam mit ev KÖStV Almgau Salzburg auf der Almgau-Bude geschlagenen Kneipe chargierten die scheidende EtS-x Fsr. Konstanze Schiestl v/o Aglaia und die neue EtS-x Fsr. Lisa Thellmann v/o Luna. Höhepunkt der launigen Kneipe, bei der über zwanzig Erentruden anwesend waren und viele Kontakte vertieft werden konnten, war die Chargenübergabe. Ein großer Dank gilt der hohen EtS-Philx Fsr. Nora Berghammer v/o Tullia, die wieder einmal eine fantastische Gastgeberin war. Wir gratulieren dem neuen ChC ev KSMMV Erentrudis und freuen uns auf unser 34. Stiftungsfest sowie die gemeinsame Kreuzkneipe am 20.05. in Salzburg. Heil Erentrudis! Heil Augia! Semper paratus ad audiendam et alteram partem!

SchildZirkel

ss 2017

ws 2016/17

ss 2016

ws 2015/16

ss 2015

EtSChC17

ws 2014/15

ss 2014

EtS-Chargencabinett SS 2017 von links nach rechts: xxx Fsr. Kristina Lenz v/o Felia, FM Fsr. Melanie Grasserbauer v/o Amelie, x Fsr. Lisa Thellmann v/o Luna, xx Fsr. Teresa Schnöll v/o Bea, xxxx Fsr. Isabell Taxacher v/o Briseis - heil EtS!

Semesterabschlusskneipe mit ev StV Bregancea

Am Freitag, 03.02.2017, fand um 20 Uhr auf der Augia-Bude unsere Semesterabschlusskneipe gemeinsam mit ev StV Bregancea statt. Die Augia wurde vom hohen x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, vom hohen xx Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman und vom hohen FM Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder als Chargierte vertreten. Für die Bregancea waren die hohe x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein, die hohe xx Ksr. Jasmin Hehle v/o Coco sowie die hohe FM Ksr. Carla Zandler v/o Evita am Start. Beide Chargiertenteams schlugen eine glanzvolle Kneipe mit einigen Höhepunkten. So konnte der hohe Augia-x Bbr. Minirömer nach einer Laudatio von Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer Bbr. Paul Dunst v/o Caligula einen vom ABB-BC beschlossenen Verdienstzipf verleihen. Als nächsten Programmpunkt konnte der hohe x Bbr. Minirömer Frater Amandus Osthues v/o Melodicus das Augiaband honoris causa verleihen. Wir freuen uns sehr, ein weiteres Mitglied des Klosterkonvents in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Ein weiterer Höhepunkt war die Burschung unserer Bbr. David Hermann v/o Gatsby, Bbr. Janko Hu v/o Panda sowie Bbr. Jakob Thurnher v/o Jack. Die Burschungsrede für die Bbr. Gatsby und Jack hielt deren Biervater, der hohe KB-x Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, die launige Rede für Bbr. Panda hielt dessen Biervater, FM Bbr. Minischröder. Mit großem Stolz können wir drei weitere Burschen in unserem ansehnlichen Burschenstall begrüßen. Ein Hoch den Neoburschen! Dem spannenden Abend wohnten der stv. Verbindungsseelsorger P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz, der scheidende LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, BcB-Phil-x Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, ABB-EG-Vorsitzender Bbr. Mag. Dominik Brun v/o Tedo, pro-meritis-Bandträger Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, Kustersbergs-Dank-Bandträger Kbr. Mag.Dr. Rudolf Öller v/o Vitus, BcB-Phxxx Ksr. Mag. Silvia Öller v/o Maus, die für ihre Verdienste um die Landesjugendförderung für den VMCV vom hohen LVors Kbr. Stempel geehrt wurde, bei. LVors Kbr. Stempel bedankte sich auch noch bei den anwesenden Verbindungen für die Zusammenarbeit im Landesverband. Wir wollen uns an dieser Stelle ebenfalls für die hervorragende Amtszeit von Kbr. Stempel bedanken, er hat Großartiges geleistet und den VMCV und VLV mit Riesenschritten vorangebracht - ev StV Augia Brigantina gratias agit! Ebenfalls anwesend war die hohe SID-x Ksr. Carina Wilhelmstätter v/o Aria, der scheidende Le-x Cbr. Thomas Pichler v/o Schütti, SOB-FM Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya, der stolze Vater unseres Neoburschen Bbr. Gatsby, Kbr. Hannes Hermann von ev T.T.V. Textilia Reutlingen und zahlreiche Bundesbrüder und Kartellgeschwister aus dem VMCV. Ein Riesendank gilt wieder unserem Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der den Event wieder glänzend im Bild festgehalten hat. Leider fällt er aufgrund einer Augen-OP für die nächsten Wochen aus. Wir wünschen ihm beste Genesung und hoffen auf baldige Rückkehr! Heil Bregancea! Heil Augia! Semper paratus!

Wahl-BC unserer Augia

Am Donnerstag, 02.02.2017, fand um 19 Uhr st auf der Augia-Bude der letzte und damit Wahl-BC des Wintersemesters 2016/17 statt. Der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer konnte zahlreiche Bundesbrüder bei diesem wichtigen BC begrüßen. So wurden die Chargen des Wintersemesters dechargiert und die neuen Chargen des Sommersemesters 2017 gewählt. Dem neuen ChC wünschen wir ein erfolgreiches Semester. Dem abgetretenen ChC danken wir für ihr Engagement, speziell Langzeit-Senior Bbr. Minirömer, der sein 4. Senioratssemester beendete - semper paratus!

Tag der offenen Tür Collegium Bernardi mit Augia/BcB-Stand

Am Freitag, 20.01.2017, fand um von 13 - 18 Uhr der Tag der offenen Tür unseres Collegium Bernardi statt. Aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung des hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer und einiger Augia-Aktiven wurde der Augia/BcB-Stand dankenswerterweise von der hohen BcB-x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein betreut. Einen großen Dank an Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM, der sowohl die Fotowand für den Augia-Stand erstellte als auch das Ereignis wieder fotografierte.

Augia-Paintball in der Painballhalle Dornbirn

Am Donnerstag, 19.01.2017, fand um 18 Uhr st in der Paintball-Halle Dornbirn das Augia-Paintballturnier statt. 13 Bundesbrüder machten sich mit Hilfe von Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer sowie Jungphilister Bbr. Adrian Vogler v/o Vogla auf den Weg, um bei dieser modernen Adventure-Sportart die Kräfte zu messen. Die Augia-Aktivitas verbrachte einen unterhaltsamen und spannenden Abend in bundesbrüderlicher Atmosphäre - heil Augia! Semper paratus!

Fuchsenkneipe unserer StV Augia Brigantina

Am Freitag, 13.01.2017, fand um 20 Uhr st auf der Augia-Bude unsere traditionelle Fuchsenkneipe statt. Unsere Brandfüchse Bbr. Gabriel Ospelt v/o Miraculix, Bbr. Janko Hu v/o Panda sowie Neofuchs Bbr. Valentin Mittelberger v/o Miles schlugen eine hervorragende Kneipe und zeigten, dass sie schon über ein ausgezeichnetes Wissen in Chargier- und Kneipangelegenheiten verfügen. Leider war die Kneipe sehr bescheiden besucht. Wir vermissten auch zahlreiche aktive Bundesbrüder. Mit umso mehr Elan nahm Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, der hohe ABB-x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, KBB-x Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, An-xx Bbr. Lukas Schrott v/o Schröder, An-FM Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, BcB-x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein sowie Handvoll Augia und einige weitere Kartellgeschwister aus dem VMCV an der Kneipe teil. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM bannte das Ereignis wieder auf Film. Dafür einen breiten Streifen auf Bbr. FMM! Heil Fuchsia! Semper paratus!

Auferstehungsgottesdienst mit anschließender Beisetzung von Bbr. Dr.cer. Fif

Am Donnerstag, 05.01.2017, fand um 10 Uhr in der Pfarrkirche Herz-Jesu Bregenz der Auferstehungsgottesdienst für unseren verstorbenen Gründungsphilister Bbr. MR Univ.Prof. Dr. Ivo Frithjof Fischer v/o Dr.cer. Fif, Vi, ABB mit anschließender Beisetzung auf dem Friedhof Blumenstraße statt. Die Messe zelebrierten neben Pfarrer Feuerle und Bischof Benno Elbs unsere Bbr. P. Kassian Lauterer v/o Dr.cer. Kasi und Bbr. P. Stephan Yen v/o Carolus Magnus. Zu Ehren unseres verdienten Alten Herrn chargierten der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, Bbr. Andre Etlinger v/o Ace sowie der hohe FM Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer sprach für die StV Augia Brigantina die Trauerworte. Die Trauerfamilie war vollzählig erschienen mit Ksr. Dr. Cornelia Fischer v/o Guta, BcB und ihren Schwestern sowie seinem Schwiegersohn, unserem Bbr. DI Dr. Werner Johler v/o Bütz an der Spitze. Neben der Augia zollten auch seine Hochschulverbindung ev AV Vindelicia Innsbruck, die Ritter vom Heiligen Grab sowie das Rote Kreuz ihre Anerkennung. Neben dem Phx und den Chargierten nahmen auch Bbr. Dr. Jürgen Reiner v/o Dr.cer. Kiebitz, Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas, Bbr. Paul Dunst v/o Caligula sowie die BcB-x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein Abschied von Dr.cer. Fif. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM sorgte wieder dafür, dass dieses Ereignis auch im Bild dokumentiert wurde. Im Anschluss gab es ein Mittagessen für die Trauergäste im Gasthaus Hirschen, Bregenz. Fiducit Bbr. Dr.cer. Fif!

WA "Studentengeschichte des 19./20. Jhdt"

Am Dienstag, 20.12.2016, fand um 19 Uhr st auf der Augia-Bude ein Wissenschaftlicher Abend zum Thema "Studentengeschichte des 19./20. Jhdt" statt. Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus vermittelte der zahlreich erschienen Fuchsia sowie einigen Aktiven und Ksr. der BcB in höchst kompetenter Weise die Entwicklung des Couleurstudententums in den letzten 200 Jahren in all seinen Facetten. Den Ausführungen von Bbr. Lupus lauschten der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, An-x Bbr. Manuel Marxer v/o Hansodi, aus Niederösterreich Bbr. Martin Reiter v/o Phoca, die BcB-x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein, der hohe ABB-xxxx Bbr. Joel Rehak v/o Batman sowie der hohe KB-x Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM dokumentierte den spannenden Abend wieder für alle, die dabei waren, aber auch für die Daheimgebliebenen. Semper paratus!

Unterländer Weihnachtskommers

Am Samstag, 17.12.2016 fand um 20 Uhr im Austria-Haus in Bregenz der traditionelle Unterländer Weihnachtskommers statt. Diesmal hatte unsere Freundschaftsverbindung KMV Siegberg Dornbirn Organisation und Kommersführung inne. Unter der Leitung der hohen x Ksr. Carina Wilhelmstätter v/o Aria gelang der SID ein hervorragend organisierter Kommers. Für die Augia chargierte der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer zusammen mit unserem Neofuchsen Bbr. Valentin Mittelberger v/o Miles, der 4 Wochen nach seiner Reception schon den ersten Chargiereinsatz hatte. Leider fand sich kein dritter Chargierter, obwohl die Augia zwei wichtige Programmpunkte bei diesem Kommers hatte. So konnte nach einer bewegenden Weihnachtsbesinnung durch SID-Seelsorger und Landesverbandseelsorger Kbr. Fabian Jochum v/o Domingo unser hoher x Bbr. Minirömer Bbr. Simon Welte v/o Herkules in den Burschenstand erheben. Für den abwesenden Leibburschen Bbr. Julius sprang für die Burschungsrede Bbr. Martin Reiter v/o Phoca ein, der extra aus Niederösterreich angereist war. Ebenso erhielt unser Bbr. Christian Winter v/o Herbst den schon lange beschlossenen Verdienstzipf für seine außerordentlichen Verdienste als Kassier des WS 2014/15, SS 2015 und WS 2015/16 - in Mangel anwesender Bundesbrüder musst der hohe x die Laudatio selber halten. Für die Augia nahmen neben den Chargierten die Bbr. Phoca, Herkules und Herbst sowie Bbr. Florian Renner v/o Zahnlücke teil. Unser Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM dokumentierte wieder für die Augia diese wichtige Veranstaltung. Auch der hohe RHL-Phx Bbr. Dr. Hans Maksymowicz v/o Celsus trug stolz das Augia-Band. Besser vertreten waren die anderen Verbindungen - so konnte Ksr. Aria den hohen KPhx Kbr. DI Dr. Edgar Hauer v/o Baldur, den hohen LVors Kbr. Pascal Kloser v/o Stempel, KBB, WSB, den hohen LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, den hohen KBB-Phxxx Kbr. Armin Immler v/o Flax und Clunier-Chefredakteur Kbr. Mag. Dr. Rudolf Öller v/o Vitus begrüßen.

ABB/BcB-Benefizadventsmarkt Kloster Mehrerau

Am Samstag, 26.11. und Sonntag, 27.11.2016, fand schon zum vierten Mal der Mehrerauer Benefizadventsmarkt statt. Schon zum dritten Mal war ein gemeinsamer ABB/BcB-Stand am Start. Schon in den Wochen davor wurden von beiden Verbindungen Advents- und Weihnachtsdeko gebastelt sowie Weihnachtskekse gebacken. Auch heuer waren wir wieder mit einem Maroni-Ofen am Start. Zahlreiche Bundesbrüder und Kartellschwestern sorgten an beiden Tagen für hervorragende Verkäufe. Besonders erwähnen möchten wir das hervorragende Apfelbrot von Ksr. Silvia Öller v/o Maus, BcB, das schon am ersten Tag restlos ausverkauft war. Aber auch alle anderen Artikel fanden Käufer, ebenso die heißen Maroni. Hervorzuheben sind die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, die hohe BcB-x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein sowie Ksr. Nina Christa v/o Natsu, die an beiden Tagen ganztägig anwesend waren. Die Augia war mit dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer und dem hohen KB-x Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch an beiden Tagen vertreten. Hervorzuheben ist die Präsenz unseres Neo-Spähfuchsen Sebastian Wagner aus der 4. Klasse, der ebenfalls an beiden Tagen durchgehend an unserem Stand vertreten war. So konnten wir eine beträchtliche Summe für einen guten sozialen Zweck erwirtschaften. Der Event wurden an beiden Tagen von unserem Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM fotografisch dokumentiert, damit auch das Auge das Ereignis nochmal genießen kann. Im kommenden Jahr werden wir wieder mit einem ABB/BcB-Stand vertreten sein. Exemplum trahit! Semper paratus! Heil BcB! Heil Augia!

Augia-Krambambuli

Am Samstag, 19.11. 2016, fand um 20 Uhr das traditionelle Augia-Krambambuli nach 2 Jahren wieder auf der Augia-Bude statt. Nachdem wir in den vergangenen beiden Jahren gemeinsam mit KMV Siegberg, KMV Kustersberg und StV Bregancea in der Aula Bernardi gefeiert hatten, stand diesmal ein kleines aber feines Budenkrambambuli auf dem Programm. Zusätzliches Gewicht bekam die Veranstaltung, da es in diesem Verbindungssemester die erste Kneipveranstaltung der Augia auf der eigenen Bude war. So hatte sich einiges angesammelt. Der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, der hohe xx Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman sowie der hohe FM Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder chargierten knapp vor 20.30 Uhr in die relativ gut gefüllte Bude ein. Nach dem vom hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer an der Kiste begleiteten Ersten Allgemeinen konnte der hohe x Bbr. Minirömer den stv. Verbindungsseelsorger P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz, vom Collegium Bernardi Mag. Michael Fuchs, den hohen LPhx Kbr. Jörg Zimmermann v/o Schorsch, den hohen Lx Kbr. Matthias Eberhard v/o Fenrir, den hohen LPraet Kbr. Matthias Schmatz v/o Bro, den Landessschulungsreferent Bbr. Tim Stark v/o Vic mit seiner Verlobten Ksr. Sophia Grassl v/o Lupa, CLF, unseren pro-meritis-Bandträger und An-Phx Bbr. Dr. Lukas Sausgruber v/o Lupus, den hohen Phxx Bbr. Christian Grabher v/o Dr.cer.Schwips, den hohen Phxxxx Bbr. Mag. Patrick Loss v/o Paterno, EG-Vorsitzender Bbr. Mag. Dominik Brun v/o Tedo, Rechnungsprüfer Bbr. Dr. Josef Pointner v/o Jusuff, Bbr. Charly Heymich v/o Tiroler, BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, BcB-x Ksr. Victoria Büttner v/o Einstein, die hohe SID-x Ksr. Carina Wilhelmstätter v/o Aria, den hohen KB-x Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, unseren lieben Kbr. aus der Schweiz Roger A. Staub v/o Strolch begrüßen. Weiters wurde vom hohen FM Bbr. Minischröder Bbr. Valentin Mittelberger v/o Miles in den Kreis der Augia recipiert. Danach überreichte der hohe x nach einer Laudatio des hohen Phx einen Augia-Verdienstzipf an Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker für seine außerordentliche Verdienste als Fuchsmajor im SS 2016. Im Anschluss wurden die Bbr. Aaron Maier v/o Sokrates, David Hermann v/o Gatsby, Janko Hu v/o Panda, Gabriel Ospelt v/o Miraculix und Jakob Thurnher v/o Jack in den Stand von Brandfüchsen erhoben. Zu fortgeschrittener Stunde konnte der hohe x endlich die Bbr. Julian Bauer v/o Easy und Bbr. Vincent Vogler v/o Turbovogla zu Magistri Krambambuli schlagen. Den beiden war wieder einmal ein exzellentes Krambambuli gelungen, das in ganz Österreich einen hervorragenden Ruf genießt. Der erfolgreiche Abend wurden von Ehrenmitglied Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM wieder bestens dokumentiert.

15. Jubelstiftungsfest unserer Freundschaftsverbindung K.S.M.M.V. Erentrudis Salzburg

Am Freitag, 11.11. 2016, reiste eine große Delegation der Augia mit 2 Autos von der Bude nach Salzburg zum Jubelstiftungsfestwochenende unserer Freundschaftsverbindung KSMMV Erentrudis Salzburg. Neben dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer stellte sich dankenswerterweise auch Kbr. Roger Staub v/o Strolch als Fahrer zur Verfügung. Einige Aktive reisten auch von Wien, München und Salzburg mit dem Zug an. Um 19.30 Uhr traf die Delegation in Salzburg ein und besuchte nach dem Einchecken in die Unterkünfte den Willkommensabend der Erentruden auf deren Bude, der unter dem Motto "Maskenball" stand. Die Vorarlberger Delegation, bestehend aus StV Augia Brigantina, AA Augo-Nibelungia und StV Bregancea, wurde von der hohen Phil-x Fsr. Nora Berghammer, BA v/o Tullia und der hohen x Fsr. Konstanze Schiestl v/o Aglaia herzlich empfangen und erlebte einen tollen Abend mit zahlreichen spannenden und freundschaftlichen Gesprächen. Der Abend zog sich in ausgelassener Stimmung bis weit nach Mitternacht. Der Samstag begann mit einer Stadtführung von LAbg. und Landesveterinär Kbr. Dr. Josef Schöchl v/o Perikles, Rg, Lo, SIN, Ehrenzipfträger Erentrudis und Vater der hohe Phxxxx Fsr. Agnes Schöchl v/o Athena. Kbr. Perikles zeigte uns im Altstadtkern Salzburgs den Salzburger Landtag gewürzt mit vielen Anekdoten und hochinteressanten geschichtlichen Informationen. Nach der beeindruckenden Führung war es an der Zeit die Chargierten der Augia, der Augo-Nibelungia und der Bregancea zum Kommerslokal, dem Müllner Bräu, zu fahren, damit diese sich umziehen und zu Abend essen konnten. Um 18 Uhr begann die Stiftungsfestmesse in der Pfarrkirche Mülln, bei der die Augia selbstverständlich chargierte (wenn auch etwas spät). Kurz nach 19 Uhr begann dann der feierliche Festkommers anlässlich des 15. Stiftungsfestes ev KSMMV Erentrudis. Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, ABB, An hatte sich kurzfristig als Kistenschinder zur Verfügung gestellt und bestritt mit dem in ganz Österreich bekannten Tenor Kbr. Markus Kohl, BA v/o Pavarotti, NBH, Alp, Rp das Festgaudeamus. Für die Augia chargierte der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer, der hohe FM Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder sowie BW Bbr. Gabriel Ospelt v/o Miraculix. Die Augo-Nibelungia wurde von Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, ABB, An, Le, Bbr. Manuel Marxer v/o Hansodi, ABB, An, Rd sowie Bbr. Mortimer Hladik v/o Mors, ABB, An repräsentiert. Für die StV Bregancea chargierte Ksr. Nina Christa v/o Natsu. Nach der Begrüßung wurden die Fsr. Tea Marence v/o Chleo sowie die bei der Augia bestens bekannten Fsr. Viktoria Wimmer v/o Medea und Martina Jöbstl v/o Ophelia in den Philisterstand erhoben. Die hohe x Fsr. Aglaia konnte danach der Mutter der hohen FM Fsr. Isabell Taxacher v/o Briseis Fsr. Mag. Ingrid Taxacher v/o Elina nach einer beeindruckenden Laudatio der Tochter das Ehrenband verleihen. In einer exzellenten Festrede verglich die EU-Abgeordnete und Erentrudin Claudia Schmidt v/o Claudia, Entwicklungen in der EU mit Entwicklungen am Ort und konnte nachvollziehbar feststellen, dass Dinge, die im Kleinen nicht funktionieren auch in Europa große Probleme bereiten. Nach ihrer kurzweiligen und pointierten Rede konnte die hohe x Fsr. Aglaia einige Ehrungen verleihen. So wurde die hochverdiente und ebenfalls bei der Augia bestens bekannte Fsr. Andrea Stiller, BA v/o Mercedes nach einer launigen Rede ihrer Langzeit-Mitstreiterin Fsr. Theresa Edtstadler v/o Thalia mit dem "pro-meritis"-Band ausgezeichnet. Weiters konnte der hohen Phxxxx Fsr. Agnes Schöchl v/o Athena sowie der EtS-Haus- und Hofgrafikerin Fsr. Mag. Heidi Schausberger v/o Ariadne der Ehrenzipf Erentrudis verliehen werden. Zu seiner völligen Überraschung wurde Phx Mag. Paul Christa v/o Römer von der hohe Phil-x Fsr. Nora Berghammer v/o Tullia überraschend mitten im Lied von der Kiste abgeholt und erhielt nach einer bewegenden Laudatio ebenfalls den Ehrenzipf Erentrudis für seine Verdienste um die Erentruden verliehen. Der fantastische Festkommers fand einen würdigen Abschluss auf der EtS-Bude, wo bis tief in die Nacht das Jubiläum rauschend gefeiert wurde. Am späten Vormittag machte sich die Vorarlberger Delegation wieder auf den Weg ins Ländle. Vielen Dank unserer Freundschaftsverbindung für ihre unglaubliche Gastfreundschaft. Vivat, crescat, floreat Erentrudis ad multos annos! Heil Augia! Heil Erentrudis! Semper paratus ad audiendam et alteram partem!

Semesterantrittsphilisterkreuzkneipe Erentrudis/Augia mit feierlichem Freundschaftsbandtausch

Am Samstag, 17.09. 2016, reiste eine große Delegation der Augia zum ersten großen Highlight dieses Verbindungsjahres nach Salzburg. Nachdem die Cumulativconvente unserer StV Augia Brigantina und der KSMMV Erentrudis ein Freundschaftsabkommen erfolgreich beschlossen hatten, war es soweit, bei einer schon länger verabredeten Semesterantrittsphilisterkreuzkneipe die Bänder zu tauschen. Der Event begann mit einem würdevollen Wortgottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche, der von der hohen EtS-Verbindungsseelsorgerin wunderschön gestaltet wurde. Für die Erentruden chargierten die hohe xx Fsr. Lisa Thellmann v/o Luna und die hohe FM Fsr. Isabell Taxacher v/o Briseis. Die Augia chargierte mit dem hohen xx Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman, dem hohen FM Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder sowie Bbr. Gabriel Ospelt v/o Miraculix. Die Kneipe fand in der Bude ev K.S.H.V. Lodronia zu Salzburg im wunderschönen großen Kneipsaal statt. Der hohe Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer chargierte mit pro-meritis-Bandträger Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas für die Augia, die hohe Phil-x ev KSMMV Erentrudis Fsr. Nora Berghammer, BA v/o Tullia chargierte mit der hohen Phil-xxxx Fsr. Agnes Schöchl v/o Athena ein. Dem Kneipverlauf folgten neben den beiden hohen Seniores Fsr. Konstanze Schiestl v/o Aglaia und Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer die hohe Phil-xx Fsr. Irene Piralli v/o Orithya, Phxxx Fsr. Mag. Verena Ecker v/o LysistrataRum, die dankenswerter Weise souverän das Freundschaftsabkommen aufgesetzt hatte, Gründerin und Alt-Phil-x Fsr. Marlene Wörndl , BA v/o Saedia, die Fsr. Medea, Amelie, Briseis und Amalia, die mit ihrem Engagement in den letzten beiden Jahren ebenfalls großen Anteil am Zustandekommen dieses Freundschaftsabkommens hatten. Für die Augia war das vollständige Chargencabinett sowie weitere Bbr. und auch einige Kartellgeschwister aus dem VMCV nach Salzburg gereist. Sie wurden Zeuge wie Bbr. Römer und Amfortas den hohen xx Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman sowie den hohen xxx Bbr. Benedikt Werdich v/o Goethe in den Burschenstand versetzten. Ein Hoch unseren Neoburschen! Beim nächsten Punkt wurde den beiden Seniores das Freundschaftsband feierlich verliehen sowie die Freundschaftsurkunden getauscht. Abgeschlossen wurde der Freundschaftsband mit einem Bierzipftausch der beiden Seniores, der in der Durchführung noch Spielraum nach oben lässt. Die Kneipe spiegelte die freundschaftlichen Bande wieder und war geprägt von hohem gegenseiten Respekt gegenüber dem Comment der anderen Verbindung. So sangen spontan alle(!) Anwesenden die Bundeslieder beider Verbindungen. Beim letzten Allgemeinen erklang bei der Erentrudis-Mädchenstrophe erstmals eine noch etwas ungeübte Baritonstimme. Mit dem Auszug der Chargierten wurde ein ausgelassenes Inofficium in der Lodronen-Bar eröffnet, das sich bis in die frühen Morgenstunden zog. Fsr. Melanie Grasserbauer v/o Amelie dokumentierte in souveräner Manier den gesamten Event. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserer neuen Freundschaftsverbindung ev K.S.M.M.V. Erentrudis mit der hohen x Fsr. Konstanze Schiestl und der hohen Phil-x Fsr. Nora Berghammer v/o Tullia an der Spitze für die glänzende Organisation und Gastfreundschaft. Wir sind stolz eure Freunschaftsverbindung sein zu dürfen! Ein Dank gilt auch den Gastgebern ev K.S.H.V. Lodronia, die ihre Räumlichkeiten für unsere Veranstaltung zur Verfügung stellten. Audiatur et altera pars! Semper paratus! Heil EtS! Heil ABB!

Antritts-BC der Augia und Antrittsgottesdienst

Am Dienstag, 13.09. 2016, fand um 18.30 Uhr in der Studentenkapelle die erste Besinnung mit dem stv. Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz statt, um mit Gottes Segen das neue Semester zu beginnen. Danach eröffnete der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer den Antritts-BC, der von intensiven Diskussionen über den vergangenen Sommer sowie einem Ausblick auf das kommende Semester geprägt war. Am Mittwoch, 14.09.2016, um 9 Uhr chargierte die Augia mit Bbr. Lukas Wiesenegger v/o Cheesy und Bbr. David Hermann v/o Gatsby beim Eröffnungsgottesdienst unseres Collegiums Bernardi. Da mit diesem Schuljahr das PG Mehrerau gemischt geführt wird, chargierte auch erstmals die StV Bregancea Bregenz mit der hohen x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein und Ksr. Nina Christa v/o Natsu und dokumentierten damit auch couleurstudentisch das neue Zeitalter, das in der Mehrerau angebrochen ist. Semper paratus!

116. VCV-Fest 2016 in Bregenz

Am Samstag, 10.09. 2016, fand um 20 Uhr im Cubus in Wolfurt der Festkommers des 116. VCV-Festes im Raum Bregenz statt. Der vom Vorarlberger Zirkel der AV Austria Innsbruck veranstaltete Kommers wurde vom hohe AIn-x Cbr. Raphael Wichtl v/o Romulus souverän geleitet, mit dem bekannten Publizisten Jan Fleischhauer vom Spiegel konnte ein exzellenter Festredner gewonnen werden, der eine pointierte Rede über die aktuellen politischen Entwicklungen hielt. Für die Augia chargierten Bbr. Paul Dunst v/o Caligula, der hohe xx Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman sowie der hohe FM Bbr. Bernhard Schrott v/o Minischröder. Für die Augia war neben dem hohen Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer auch Gründungsphilister Bbr. em. Univ.-Prof. Dr. Ivo Fischer v/o Dr.cer. Fif sowie der BbW-Phx Bbr. Mag. Christoph Büchel v/o Geronimo anwesend. Am Sonntag, 11.09.2016, fand um 10 Uhr in der Klosterkirche Mehrerau der Gottesdienst statt, der vom stellvertretenden Augia-Verbindungsseelsorger Bbr. P. Prior Vinzenz Wohlwend v/o Vinz gehalten wurde. Neben der Austria Innsbruck chargierte für die Augia der hohe xx Bbr. Christian van Haastert v/o Dutchman. Beim Ausklang im Klosterkeller Mehrerau waren doch einige Philister der Augia anzutreffen - so sah man Augia-Altphilistersenior Bbr. Dr. Helmut Längle v/o Keck, Babenberg-Philistersenior Bbr. Mag. Christoph Büchel v/o Geronimo, Bbr. Dr. Robert Mayer v/o Tassilo, Bbr. Dr. Gerhard Mayer v/o Orest, Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas sowie Bbr. Dr. Josef Pointner v/o Jusuff mit Gattin NEOS-LTAbg. Mag. Martina Pointner und Sohn Julian.

Bernhardstag unseres Klosters Mehrerau

Am Sonntag, 21.08. 2016, fand um 10 Uhr in der Klosterkirche Mehrerau der Bernhardstag und damit einer der höchsten Feiertag unseres Klosters statt. Für die Augia chargierte der hohe x Bbr. Patrick Christa v/o Minirömer flankiert von Bbr. Francisco Ferrufino Saavedra v/o Ruffinado sowie Bbr. David Hermann v/o Gatsby. Für die Augo-Nibelungia war der hohe ABB-Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer mit dem hohen An-FM Bbr. Paul Dunst v/o Caligula im Einsatz um ihre Verbundenheit mit unserem Kloster Mehrerau zum Ausdruck zu bringen. Im wunderschön gestalteten Gottesdienst konnte P. Damian Tran Minh-Cong zum goldenen Professjubiläum beim hohen Verbindungsseelsorger Bbr. P. Abt Anselm van der Linde v/o Preacher seinen Profess erneuern. Der würdigen Feier wohnten auch die hohe BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra sowie die hohe BcB-x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein bei. Bbr. Franz-Michael Mayer v/o FMM dokumentierte in gewohnt souveräner Art die Messe. Semper paratus! Non mergor!

Back-2-Bude-Kneipe ev AA Augo-Nibelungia

Am Freitag, 19.08. 2016, fand um 15 Uhr auf der Augia-Bude die Back-2-Bude-Kneipe ev AA Augo-Nibelungia statt. Ursprünglich sollte auch die Augia mitchargieren, verzichtete jedoch kurzfristig auf ihre Teilnahme. Mit Fbr. Moritz Martin v/o Sharky konnte der hohe An-Fuchsmajor Bbr. Paul Dunst v/o Caligula für die Augo-Nibelungia einen weiteren Fuchs in ihren beeindruckenden Fuchsenstall recipieren. Neben dem hohen An-Phxx und ABB-Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer nahmen auch weitere Mitglieder der Augia und Augo-Nibelungia wie der hohe An-xxx und ABB-Phxx Bbr. Jeremy Michalke v/o Sherry sowie der hohe LPhx Jörg Zimmermann v/o Schorsch, WSB, KBB an der offiziellen Rückkehr der Augia und Augo-Nibelungia auf die Bude nach den Sommerferien teil. Am Abend stießen weitere Bundesbrüder der Augia zum Kneipausklang und feierten in fröhlicher Atmosphäre die offizielle "Inbesitznahme" der Bude für das aktuelle Wintersemester.

VMCV/VLV-Übergabekneipe auf der Kustersbergbude

Am Samstag, 06.08. 2016, fand um 20 Uhr auf der Terrasse unserer Freundschaftsverbindung KMV Kustersberg Bregenz die feierliche VMCV/VLV-Übergabekneipe statt. Unser Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker übergab bei diesem Anlass mit seinem Chargenteam die Ämter der VMCV/VLV-Landesaktivitas an das neugewählte Team um den neuen Landessenior Kbr. Matthias Eberhard v/o Fenrir, KBB. Als Landesprätor chargierte der neugewählte Kbr. Matthias Schmatz v/o Bro, WSB den ganzen Abend allein an der Standarte. Der bewegenden Übergabe wohnten die Bregenzer Stadträtin Ksr. Veronika Marte v/o Ilvy, der hohe Kartellrechtspfleger Kbr. Mag. Daniel Röthlin v/o Aspirin, LPhx Jörg Zimmermann v/o Schorsch, Lxxx Ksr. Sabine Müller v/o Calypso, unser Phx Bbr. Mag. Paul Christa v/o Römer, unser pro-meritis-Bandträger Bbr. Prim. Dr. Etienne Wenzl v/o Amfortas, die BcB-Phx Ksr. Dr. Claudia Riedlinger v/o Alldra, der hohe CLF-Phx Kbr. Florian Wund v/o Minimi, die hohe SID-x Ksr. Carina Wilhelmstätter v/o Aria, der hohe KB-x Bbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, WSB-FM Kbr. Manuel Beer v/o Manni, BcB-x Ksr. Viktoria Büttner v/o Einstein, RHL-x Kbr. Dominik Hagen v/o Spock, Clunier-Chefredakteur Kbr. Dr. Rudolf Öller v/o Vitus mit Gattin Mag. Silvia Öller v/o Maus, BcB und weitere Bundesbrüder und Kartellgeschwister aus dem Ländle. Aus der Schweiz war unser hochgeschätzter Kbr. Roger Staub v/o Strolch anwesend, der mit seiner Anwesenheit seine starke Verbundenheit mit den VMCV-Verbindungen zum Ausruck brachte. Die StV Augia Brigantina dankt Bbr. Juraj Ivkovac v/o Joker für seine zweijährige Tätigkeit als Landessenior, die er exzellent ausgeführt hat und damit hohes Ansehen in Vorarlberg und Österreich für sich und die Augia erworben hat. Bbr. Joker, wir sind stolz auf dich!